News


Immer aktuell informiert zu allen Themen rund um die ErdgasUmstellung. Wir liefern wertvolle Tipps und Hintergrundinfos. Teilen Sie unsere News auch in Sozialen Netzwerken.


Alle News

Mangel gefunden? Mangel behoben!

Es kommt nicht allzu oft vor, aber manchmal eben doch: Bei der Erhebung eines Erdgasgerätes finden unsere Techniker einen Mangel am Gerät und stellen eine sogenannte Mängelkarte aus. Diese ist eine wichtige Hilfe, denn sie enthält alle Informationen darüber, wie Betroffene nun vorgehen müssen.

Zunächst einmal: Auch wenn eine Mängelkarte ausgestellt wurde, stellt der Fehler an dem Erdgasgerät keine akute Gefahr dar. Er muss aber dennoch dringend behoben werden, da eine Anpassung an die neue Gasbeschaffenheit sonst nicht möglich ist.

Was steht auf der Mängelkarte?

Für das weitere Vorgehen hilft der genaue Blick auf die Mängelkarte: Die möglichen Mängel am Erdgasgerät sind dort in vier Kategorien eingeteilt. Hat der Techniker Fehler unter den Punkten 1) bis 3) angekreuzt, sollten Kunden nun so schnell wie möglich einen Installateur informieren. Bei Mängeln unter Punkt 4) ist der Schornsteinfeger anzurufen. Diese Fachleute können das Problem in der Regel schnell und unkompliziert beheben. Sie quittieren die Arbeiten auf der Mängelkarte, die dann so schnell wie möglich an die ErdgasUmstellung zurückgesandt werden muss – fertig.

Was passiert, wenn der Mangel nicht behoben wird?

Innerhalb einer Frist von vier Wochen muss die ausgefüllte Mängelkarte zurück an die ErdgasUmstellung gehen. Erhalten wir keinen Nachweis über die Behebung des Problems, können wir das Erdgasgerät nicht für die Nutzung von H-Gas anpassen. Aus Sicherheitsgründen wird der Anschluss in der Folge gesperrt. Dies wollen wir natürlich vermeiden und bitten um Kooperation. Wer nicht selbst Eigentümer des betroffenen Erdgasgerätes ist, muss die Mängelkarte umgehend an den Eigentümer (Vermieter, Hausverwalter) weiterleiten. Und wer noch auf der Suche nach einem Installateur oder einem Schornsteinfeger ist, findet diese bei der Handwerker- oder Schornsteinfegerinnung vor Ort.

Sie haben noch Fragen zur Mängelkarte? In den FAQs haben wir die häufigsten Fragen und Antworten für Sie zusammengestellt. Weitere Fragen beantworten wir Ihnen gerne über die kostenfreie Helpline unter 0800 4398 444 (Mo.-Fr., 7-20 Uhr und Sa., 8-16 Uhr) und über die E-Mail-Adresse info@meine-erdgasumstellung.de.

 

Alle News

Meine Umstellung

Schritt für Schritt erklärt: Alle Infos zum Hintergrund, Ablauf und gesetzlichen Rahmen Ihrer Erdgasumstellung

mehr

Fragen & Antworten

Sie haben noch Fragen zur Erdgasumstellung? In unseren FAQs finden Sie weitere ausführliche Informationen

mehr

Sicherheitshinweise

Ihre Sicherheit hat für uns höchste Priorität: So erkennen Sie unsere Monteure und schützen sich vor Trickbetrügern

mehr

Ansprechpartner

Alle Kontaktdaten für Verbraucher und Pressevertreter sowie die Nummer unserer kostenfreien Helpline

mehr
Scroll to top